Nile Rock Maxi Seide Damen S Skirt elfenbein Casual 523afiwid52440-neue Kleidung



Nile Rock Maxi Seide Damen S Skirt elfenbein Casual 523afiwid52440-neue Kleidung

Größe: S Jahreszeit: Frühling/Sommer
Stil: Maxiröcke Material: 100% Seide
Marke: NILE Sportswear Artikelbezeichnung: Rock
Muster: siehe Artikelbeschreibung Größenangabe: S
Farbe: Weiß Artikelnummer: DC00165941
Präzise Farbe: elfenbein EAN: Does Not Apply
Nile Rock Maxi Seide Damen S Skirt elfenbein Casual
La rotoute damen Leather Pencil Skirt 350004338
Im Blickpunkt 1/4

Während rund 70 Jahren war das Café Kränzlin am Untertor, tagsüber für Kaffeeklatsch mit Patisserie und abends als Tanzlokal, die erste Adresse Winterthurs. Auch Geschäftsleute trafen sich dort zum Kaffee und Meinungsaustausch.

Naketano Take Over W Parka Oliv Winter Wohnüberbauung Hagmann Areal Seen

Mit Bezugsbeginn im Verlauf des Jahres 2018 wurde auf dem ehemaligen Areal der Zimmerei, Schreinerei und dem Sägewerk Hagmann eine neue Siedlung erstellt.

Damenjacke hochwertige sportlich elegante Softshelljacke von CMP

«Inneres Lind» hat sich als Oberbegriff durchgesetzt für das Gebiet zwischen Stadthaus- und Römerstrasse und dem Lauf der Bahnschienen.

In dem aufstrebenden und familienfreundlichen Quartier Hegi begannen, nach der erteilten Baubewilligung im Juni 2017, die Arbeiten im November des gleichen Jahres. Der Bezug erfolgte ab Juni 2018.

Jack Wolfskin Outdoor Jacke Gr. M Farbe eis blau hellblau schwarz 1 A Zustand

In einer Spareuphorie wollte der Winterthurer Stadtrat die Volière im Lindengutpark schliessen. Das wollte Romana Heuberger nicht hinnehmen und startete mit Erfolg einen Spendenaufruf. Die Volière war somit gerettet.

Das „museum schaffen“ ist die grundlegende Neuausrichtung des Museums Lindengut. Es wurde am 5. Mai 2018 als modernes Museum eröffnet und erzählt die städtische Geschichte aus dem Blickwinkel des menschlichen Schaffens.

Supreme Power Corruption Lies Floral Tee Rare 2013 Frank Tyler Box PCL Skull Wohnsiedlung Hegifeld

Aus der Gastarbeiterunterkunft, erstellt 1963, entstand nach 2001 ein Durchgangszentrum für Asylbewerber. Mit einem Budget von 14,2 Mio. Franken wurde es komplett saniert und ab Dezember 2018 als Wohnsiedlung neu eröffnet.

Die Frauenzentrale Winterthur ist eine Non-Profit-Organisation und wird von einem ehrenamtlichen Vorstand geführt. Schon seit Jahrzehnten ist sie ein Begegnungsort und bietet Orientierungshilfe für Frauen und ihre Familien an.

Neu Tracht Dirndl Tradition 3-Teilig WRT207 grösse 36 bis 60
Neueste Einträge 1/3
15. April
TOP Dirndl Wenger Dorthe mit Gürtel blau 65cm
2018 Echt Waschbär Pelz Westen Mäntel Vest Gilet Jacken Mode Warm Farbverläufen
nach oben