TOLLER DAMENMANTEL ZIGZAG-DESIGN GR.34-38 NUR 1x GETRAGEN SO SCHÖN 523afiwid21840-neue Kleidung



TOLLER DAMENMANTEL ZIGZAG-DESIGN GR.34-38 NUR 1x GETRAGEN SO SCHÖN 523afiwid21840-neue Kleidung

Artikelzustand:
Gebraucht: Artikel wurde bereits getragen. Weitere Einzelheiten, z. B. genaue Beschreibung etwaiger Fehler oder ... Mehr zum Thema Zustand
Verschluss: Druckknöpfe
Material: Polyester Stil: Mantel
Farbe: Schwarz/Grau/Weiß Marke: Altamira Milano
Muster: ZigZag Größe: 34-38/M
Länge: Knielang
TOLLER DAMENMANTEL ZIGZAG-DESIGN GR.34-38 NUR 1x GETRAGEN SO SCHÖN
UNITED ARROWS Skirts 167668 braun 38
Im Blickpunkt 1/4

Während rund 70 Jahren war das Café Kränzlin am Untertor, tagsüber für Kaffeeklatsch mit Patisserie und abends als Tanzlokal, die erste Adresse Winterthurs. Auch Geschäftsleute trafen sich dort zum Kaffee und Meinungsaustausch.

Bottega Veneta Midi Skirt rot Shiny Bonded Leather Wohnüberbauung Hagmann Areal Seen

Mit Bezugsbeginn im Verlauf des Jahres 2018 wurde auf dem ehemaligen Areal der Zimmerei, Schreinerei und dem Sägewerk Hagmann eine neue Siedlung erstellt.

Wasted youth RARE PANTHER rare panther TEE T-shirt Weiß L

«Inneres Lind» hat sich als Oberbegriff durchgesetzt für das Gebiet zwischen Stadthaus- und Römerstrasse und dem Lauf der Bahnschienen.

In dem aufstrebenden und familienfreundlichen Quartier Hegi begannen, nach der erteilten Baubewilligung im Juni 2017, die Arbeiten im November des gleichen Jahres. Der Bezug erfolgte ab Juni 2018.

Sophie Max Studio 6B03R14 Bijou Foldover Print Stretch Jersey Maxi Skirt - 98

In einer Spareuphorie wollte der Winterthurer Stadtrat die Volière im Lindengutpark schliessen. Das wollte Romana Heuberger nicht hinnehmen und startete mit Erfolg einen Spendenaufruf. Die Volière war somit gerettet.

Das „museum schaffen“ ist die grundlegende Neuausrichtung des Museums Lindengut. Es wurde am 5. Mai 2018 als modernes Museum eröffnet und erzählt die städtische Geschichte aus dem Blickwinkel des menschlichen Schaffens.

Camel Active Jacke 342270-6X44 navy moderne Steppjacke ehem. Wohnsiedlung Hegifeld

Aus der Gastarbeiterunterkunft, erstellt 1963, entstand nach 2001 ein Durchgangszentrum für Asylbewerber. Mit einem Budget von 14,2 Mio. Franken wurde es komplett saniert und ab Dezember 2018 als Wohnsiedlung neu eröffnet.

Die Frauenzentrale Winterthur ist eine Non-Profit-Organisation und wird von einem ehrenamtlichen Vorstand geführt. Schon seit Jahrzehnten ist sie ein Begegnungsort und bietet Orientierungshilfe für Frauen und ihre Familien an.

Diesel G-LU 0WAFS 5BG Jacke Jacket
Neueste Einträge 1/3
15. April
Biba Damen Weste 421 Floral Check schwarz grau
BURBERRY sweater long sleeve cardigan woman model 3779069 cream tg. M
nach oben